Mittwoch, 9. März 2016

KULAU Bio-Kokosöl


Hallo ihr Lieben:)

Ich durfte Bio-Kokosöl von KULAU testen und möchte es euch gerne vorstellen:)



Das KULAU Bio-Kokosöl wird mit der Zentrifugen-Methode kaltgepresst. Die frischen Kokosnüsse werden ein paar Stunden nach der Ernte ganz kurz getrocknet und dann zu Kokosöl gepresst. Das Kokosöl von KULAU stammt aus den südlichen Philippinen.


Kokosöl eignet sich generell gut zum kochen und backen, aber auch für die Körperpflege als Maske oder zum "eincremen".
 Ich finde das Kokosöl sehr gut, da man nur eine geringe Menge benötigt, um etwas anzubraten und es daher sehr lange hält :)

DIY Body-Scrub: Kaffee-Peeling mit Kokosöl

DIY Body-Scrub: Kaffee-Peeling mit Kokosöl
https://kulau.de/blog/diy-body-scrub-kaffee-peeling-mit-kokosoel

Zutaten

Zubereitung

Das Kokosöl durch leichtes Aufwärmen zum Schmelzen bringen, alle Zutaten mixen und in einem luftdichten Container aufbewahren. Anschließend mehrere Ausweichmanöver üben, um den Menschen zu entkommen, die, getrieben vom hinterlassenen Duft des Body-Scrubs, versuchen werden euch in den Arm zu beißen. 
Rezept von: https://kulau.de/blog/diy-body-scrub-kaffee-peeling-mit-kokosoel 




1 Kommentar:

  1. wow, das peeling-rezept klingt wirklich wahnsinnig lecker, wahrscheinlich wäre ich versucht, mir dann selber den halben tag lang in den arm zu beißen :D gut möglich, dass ich das rezept mal ausprobiere, kokosöl wird eh langsam zu meiner allzweckwaffe in allen lebenslagen.
    alles liebe!
    melanie // miss ninja cookie

    AntwortenLöschen